Wir über uns Wie werde ich Mitglied? Veranstaltungen Links
 

Wir fördern das Kulturleben
in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen.

Dazu gehören Theateraufführungen und Konzerte, Ausstellungen der bildenden Künste, Vorträge und Veranstaltungen ähnlicher Art.

Verzichten Sie nicht auf die Vorteile als Mitglied oder Förderer im kuk.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie von

Jutta Filikowski
Geschäftsführerin
Telefon 04242 - 930233
Email: juttafilikowski@gmail.com
Peter Schmidt-Bormann
1. Vorsitzender
Zu den Weiden 16
27305 Bruchhausen-Vilsen
Telefon 04252 – 2662
Email:kultur@kuk-bruchhausen-vilsen.de


Jazz Swing Pop -Konzert

mit der Band "Jazz geht's los"

Sa, 18.11.2017, 20:00 Uhr

Gasthaus Mügge, Bruchhausen-vilsen

Eintritt: 10,00 €

"Jazz geht's los" - unter diesem Namen firmiert ein Jazzquintett, das sich so spontan gebildet hat, wie auch seine Musik ist. Eigentlich wollte nur der Hobby-Sänger und -Bluesharpspieler Rainer Halweg mal mit dem "jazzlastigen" Kirchenmusiker Dietrich Wimmer einen Auftritt organisiseren. Doch Wimmer bestand darauf, nicht alles am Piano allein machen zu müssen, sondern einen Bassisten zu Hilfe zu bekommen. Den fand Rainer Halweg recht schnell in David Klosik, seines Zeichens Physiker, derzeit in Promotion begriffen. Dieser wiederum ist verheiratet mit der Vilser Pastorin Mareike Hinrichsen-Mohr, die nicht nur die gottesdienstliche Liturgie wunderschön singt, sondern auch Jazzsongs mit traumhafter Stimme performen kann.

Diese vier traten dann am 19. Mai 2017 zu einem "Test-Konzert" in der schnuckeligen "Scheune" in Vilsen an, die an jenem Abend völlig überfüllt war. Der absolut mitreißende Verlauf des Abends verlangte nach einer Wiederholung in größerem Rahmen, fand an diesem Abend der Vorsitzende des Kultur-und Kunstvereins (KuK),Pit Schmidt-Bormann, und buchte die Musiker für das Jazzkonzert, dass der KuK alljährlich im November im Saal des Gasthauses Schröder-Mügge veranstaltet. Dieses musikalische Highlight findet nun am Samstag, 18. November um 20 Uhr statt, wofür der Saal mit Kerzenlicht in einen Jazz-Club verwandelt wird. Hierfür jedoch hat sich das Quartett von damals erneut verstärkt durch den Schlagzeuger Daniel Suling, der ungeachtet seiner ersten Schritte beim Musikzug der Feuerwehr den Weg ins Rock- und Pop-Genre fand und schließlich auch im Jazz angekommen ist.

Diese fünf Unerschrockenen wollen nun nach der Scheune auch den Saal bei Schröder-Mügge abwechselnd zum Glühen und zum Träumen bringen und mit ihren Songs die Zuhörer verzaubern. "Und wenn das Publikum so wach und aufgeschlossen ist, wie damals, dann steht einem unvergesslichen Jazzabend nichts mehr im Wege", ist sich der KuK-Vorsitzende sicher.

 Kultur- und Kunstverein e.V. der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen Impressum | Kontakt